Fort Pannerden-Over het fort 1886 boven remise

Besucherinformationen

 

Kostenlose Parkplätze

mit kostenlosem Abhol- und Zurückholservice zum Fort

Am Pannerdenseweg in Doornenburg, Hausnummer 6, befindet sich ein großer und kostenloser Parkplatz. Kapazität: etwa 90 Pkw‘s.

Während den Öffnungszeiten bietet Fort Pannerden seinen Besuchern einen kostenlosen Abhol- und Zurückholservice vom Parkplatz an. Unsere Freiwillige Mitarbeitern fahren Sie in eine komfortablen, elektrischen Limousine.

Natürlich können Sie auch zum Fort gehen.

Vom Parkplatz aus sind Schilder in Richtung Fort Pannerden vorhanden. Ein schöner Spaziergang durch den Klompenwaard von 20 minuten zu allen Jahreszeiten.

Achtung: Die Straße zum Fort ist nicht für den motorisierten Verkehr freigegeben.
Der große Parkplatz ist für Reisebusse nicht geeignet; Busfahrer sollten sich vorab mit der Fortorganisation unter 0031 481 420089 in Verbindung setzen.

EH_1309_fort

Kleiner Parkplatz (mit Behindertenparkplätzen)

An der Ecke der Sterreschans, in der Nähe der Straße zum Fort, gibt es ein kleiner Parkplatz (10 Pkw-Plätze) mit auch 3 Behindertenparkplätzen.

Auch von diesem Parkplatz aus gibt es (während den Öffnungszeiten) den kostenlosen Abhol- und Rückholservice mit TukTuks.

Wir nehmen gerne Rücksicht auf die Bewohner und ihr Umfeld. Bitte parken Sie also auf den Parkplätzen und nicht vor den Einfahrten der Häuser.

Tiere

Der Klompenwaard ist ein wunderschönes Naturschutzgebiet. Blumen, Pflanzen und Tiere haben eine gute Zeit. Die Pferde und Rinder halten die Landschaft beim Weiden offen. Sie sind mit dem Publikum vertraut. Halten Sie aber einen Abstand von 25 Metern ein. Wenn sie auf der Straße zum Fort sind und Sie wollen vorbei, klatschen Sie ihre Hände und sprechen Sie ruhig zu den Tieren. Sie werden den Weg frei machen. Es sind Herdentiere, die Männchen wachen über die Gruppe. Füttern oder streicheln Sie die Tiere nicht.

web-fort pannerden-konikpaardenIMG_9357

Fahrradabstellplätze am Fort

Sie können Ihr Fahrrad vor dem Fort Pannerden abstellen. Es gibt einen eingezäunten Abstellraum für mehr als 100 Fahrräder. Tiere können nicht dorthin gelangen. Es gibt auch eine Ladestation für E-Bikes.

Wiedersetze den Elementen!