Soldatenmuseum

Treffen Sie die Soldaten des Forts

 
Im Museum bekommen die Soldaten des Forts ein Gesicht. Sie sehen fabelhafte Porträtfoto’s der ehemaligen Soldaten, aber auch ihre Soldatenstiefel, Notizbücher, Hängematten und Uniformen. Es gibt auch Informationen über den Tagesablauf und die Disziplin: schlafen, essen und trinken. Aber auch über Zeitvertreib und Unterhaltung. Und: was macht ein Taubenhaus im Fort?

Die Arbeitsgruppe ‘Oral History’ des Forts Pannerden sammelt Informationen über die Soldaten die im ersten und zweiten Weltkrieg im Fort einkwartiert waren. Dank der Foto’s, Geschichten, Dokumente und Objekte bleiben ihre Geschichten am Leben erhalten und können wir sie teilen mit Anderen. Im Fort Pannerden dreht sich alles um die Soldaten des Forts.

Hat Ihr Vater, Großvater, Schwager oder Unkel etwas zu tun gehabt mit dem Fort und wollen sie uns darüber etwas erzählen? Oder haben sie noch irgendwelche Foto‘s, Briefe oder andere Gegenstände? Wenn ihnen das lieber ist, machen wir eine Kopie ihrer Fotos. Sie können sich auch melden bei Willem Haafs: 31 481 420089 oder
info@fortpannerden.eu.

web-Fort Pannerden-Activiteiten-soldatenmuseum_E3A6311

 

Für wen

Allen

Anzahl der Teilnehmer

Unbeschränkt

Wann

Während der Öffnungszeiten

Wo

Im Fort

Dauer

Sie können selbst herumgehen

Tipp

Tragen Sie warme Kleidung

Alle Aktivitäten